Das Lied von der Fußgängerzone

Veröffentlicht am 06.03.2014 in Kommunalpolitik


Refrain:
Das ist das Lied von der Fußgängerzone,
die will ich haben, weil ich hier wohne.
Dort will ich verweilen, hier will ich geh` n.
Die Altstadt von Strausberg wird bald richtig schön.

1.)
So kann es nicht bleiben, es rollt der Verkehr.
Nach Abgasen riecht es, die Shops bleiben leer.
Es fordern die Bürger, nun macht damit Schluss.
Die Fußgängerzone – für alle ein Muss!

2.)
Die parkenden Autos verstellen die Sicht.
Die Straße zu queren gelingt dir oft nicht.
Wie schön wär` es, wenn unser Vorschlag gelingt,
ein jeder mit uns dieses Lied heute singt.

3.)
Und wenn dieses Vorhaben sollte geraten,
dann denkt dran, es war` n die Sozialdemokraten.
Die Bürgerbefragung fordert es laut:
Jetzt wird die Fußgängerzone gebaut!

Text: Torsten Boger

Uraufführung durch den Chor der Strausberger SPD erfolgt in der Großen Straße voraussichtlich am 1. Mai gegen 10 Uhr.

 
 

 
Mitglied werden!