Counter

Besucher:1109305
Heute:117
Online:2

Die Summen stehen fest

Veröffentlicht am 04.10.2022 in Gesundheit

Jörg Vogelsänger Mitglied des Landtages Brandenburg
E-Mail info@joergvogelsaenger.de

Neuenhagen, 20.09.2022

Region Strausberg/Erkner: Kliniken erhalten Unterstützung

Mit der kalten Jahreszeit kommt Corona zurück. Nicht nur deshalb kommen auf die Krankenhäuser steigende Kosten zu. Diese brauchen eine stabile und verlässliche Finanzierung. Die vom Ausschuss für Haushalt und Finanzen des Landtages Brandenburg freigegebenen Mittel sollen helfen, Mehrausgaben in den kommenden Monaten zu kompensieren.

Insgesamt wurden 82,45 Millionen Euro für die Kliniken im Land Brandenburg zusätzlich aus dem „Corona Rettungsschirm“ freigegeben. „Wir brauchen diese gezielten Hilfsprogramme. Krankenhäuser sind ein wichtiger Teil der Daseinsvorsorge. Ich freue mich sehr, dass die Kliniken der Region Strausberg/Erkner von diesem Sonderprogramm profitieren“, so Jörg Vogelsänger, finanzpolitischer Sprecher der SPD im Landtag.

Diese Kliniken im Raum Strausberg/Erkner werden Finanzhilfen erhalten.

Immanuel Klinik Rüdersdorf: 1.842.004€

Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH Strausberg/Wriezen: 1.444.032€

MEDIAN Klinik Grünheide: 935.105€

Sana Krankenhaus Gottesfriede Woltersdorf: 826.209€

 

Jörg Vogelsänger.

Finanzpolitischer Sprecher der SPD Landtagsfraktion Brandenburg

 

Nachtrag 5. Oktober 2022 

Für Seelow wurden 322135 Euro beschlossen.

 
 

Homepage SPD Hoppegarten/Neuenhagen

 
Mitglied werden!