Counter

Besucher:1109298
Heute:19
Online:1

Ortsverein Märkische Schweiz unterstützt Interessenbekundung zur Ausrichtung der Landesgartenschau

Veröffentlicht am 07.05.2021 in Kultur

Der Ortsverein Märkische Schweiz unterstützt ausdrücklich die Interessenbekundung zur Ausrichtung der Landesgartenschau.
Unter dem Titel "Park-Landschaft-Garten-Mensch

Märkische Landschaftsgärten als Gestaltungsräume der Zukunft" bekunden die Stadt Müncheberg, die Gemeinde Neuhardenberg, die Gemeinde Bliesdorf, die Stadt Bad Freienwalde und der Landkreis Märkisch-Oderland ihr Interesse an der Ausrichtung der Landesgartenschau 2026. Unter diesem Motto soll der beliebte und erfolgreiche Ansatz der gärtnerischen Leistungsschau um die Aspekte bürgerschaftliches Engagement, Umweltbildung und Modellhaftigkeit erweitert werden.

Landschaftsparks sind Gärten für alle. Sie sind das in beinahe jedem zweiten Dorf vertretene grüne Kulturerbe Brandenburgs. Ländliche Regionen sind gemeinhin von anpackender Natur: Ärmel hoch und machen. Wie in einer Graswurzelbewegung engagieren sich mehr und mehr Menschen in Brandenburg für ihre Landschaftsparks. Keine Vorgabe von „oben“, kein Appell, keine Verordnung kann bewirken, was zivilgesellschaftliche Selbstwirksamkeit und Mitwirkung auf Augenhöhe schaffen.     
Die Landesgartenschau soll das Potenzial und die Kraft des ländlichen Raumes zeigen. 

Von dieser LAGA kann eine neue Renaissance der Landschaftsparks ausgehen. Unserer Region will Gastgeber sein und die Idee von zivilgesellschaftlichem Engagement und gemeinsam gestaltetem Natur- und Kulturraum einem großen Publikum vorstellen. Die Menschen sollen die Gartenpracht erfahren und frische Ideen und Schaffensdrang mit nach Hause, mit in ihre Städte und Gemeinden nehmen.

 

 
 

Homepage SPD Märkische Schweiz

 
Mitglied werden!