Counter

Besucher:1109296
Heute:32
Online:2

Radweg Neuenhagen nach Hönow

Veröffentlicht am 18.12.2019 in Verkehr

In der Dezember Sitzung der Gemeindevertretung hat die SPD-Fraktion nach dem Stand „Bau eines Radweges von Neuenhagen nach Hönow“ nachgefragt. Hier die Antwort der Verwaltung:

„Der Grunderwerb ist im Jahr 2019 durch beide Gemeinden abgeschlossen worden. Ausnahme bildet das Grundstück der Telekom (Funkmast). Hier wurde jedoch ein Bauerlaubnisvertrag abgeschlossen, so dass der Grunderwerb zu einem späteren Zeitpunkt abgeschlossen werden kann, voraussichtlich im Jahr 2020.

Die Planungen befinden sich in der Phase des Vorentwurfes. Der Vorentwurf für den Radweg einschließlich Brückenbauwerk wurde dem Landesbetrieb Straßenwesen FF/Oder (LS) zur Prüfung vorgelegt. Über die Strecke besteht Einigkeit. Der Vorentwurf für das Brückenbauwerk, Baugleich dem Bauwerk verlängerte Platanenallee über die Zoch bis Hönow der Gemeinde, wurde jedoch trotz Vorabstimmung mit dem Wasser- und Bodenverband, der Naturschutzbehörde und dem LS in Frankfurt/Oder vom Zweitprüfer des LS in Hoppegarten abgelehnt, so das hier die Planung eines anderen, wesentlich umfangreicheren und größeren Bauwerkes notwendig wird. Die Planungen sollen bis Ende Januar 2020 abgeschlossen sein.

Ziel ist es nach Abschluss des Planungs- und Genehmigungsverfahrens, voraussichtlich Ende Februar 2020, die Maßnahme auszuschreiben und die Baumaßnahme im 2 Halbjahr 2020 durchzuführen.“

 
 

Homepage SPD Neuenhagen

 
Mitglied werden!