Counter

Besucher:1109305
Heute:116
Online:1

Beitrag Doppeldorf 10/2022- Heißer Sommer 2022 - Nachpflanzungen im Doppeldorf

Veröffentlicht am 10.10.2022 in Kommunalpolitik

Nachpflanzung im August 2022 in der Gutenbergstraße

Der heiße Sommer hat im Doppeldorf bei Flora und Fauna deutliche Spuren hinterlassen. Nicht nur in unseren Gärten, gerade für die Straßenbäume der Gemeinde war die Hitzebelastung groß...

So sind, z.B. entlang der Tasdorfer Str., zahlreiche Jungbäume, sog. Heister, eingegangen. Auch von anderen Stellen wird von solchem Baumtod berichtet. Grund genug für die SPD-Fraktion im Rahmen einer schriftlichen Anfrage beim Bürgermeister nachzuhaken: Wie steht es um die Nachpflanzungen im Doppeldorf? Wer kümmert sich um diese? Wie viel Haushaltsmittel sind im Nachpflanzungstopf? Wie wird die Nachpflanzung kontrolliert? Und: Wie wird die Baumpflanzförderung der Gemeinde für Privatflächen angenommen?

Im Bürgerinfo-System können Sie Online die Antworten nachlesen. Kurz zusammengefasst: An Haushaltsmitteln mangelt es im Doppeldorf nicht dafür. Rund 380.000€ standen Ende 2021 für Kompensation und Grundstückerwerb für Nachpflanzungen zur Verfügung. 42 Bäume wurden an kommunalen Straßen 2022 gepflanzt. Drei Jahre lang sind die hierfür beauftragten Unternehmen für Pflanzung und Nachpflege verantwortlich. Die beauftragten Unternehmen müssen auf eigene Kosten neue Bäume pflanzen, sofern Bäume eingegangen sind. Nun ist der Sommer vorbei und die Gemeinde kontrolliert im Herbst den Zustand der Straßenbepflanzung. Wir finden, es sollte öfter kontrolliert werden und stellen die Frage, ob nicht eher Klimawandelgehölze wie Ginko, Zürgel oder eher Großbäume durch Fachfirmen mit intensiver Begleitpflege gepflanzt werden sollten. Das ist teuer, aber die Mittel sind ja da.

Selbstredend sollte natürlich der alte Baumbestand erhalten werden. Doch wenn schon Bäume gefällt werden müssen, sollten wir uns so gut wie möglich um die notwendigen Nachpflanzungen kümmern.

Und noch einmal der Hinweis an Sie: Nachpflanzungen in privaten Gärten werden gefördert! 2021 wurden nur 460 €, 2022 bisher nur 740 € abgerufen. Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit! Hier sind Sie gefordert! Für ein lebenswertes Doppeldorf!

S.Nicklas

 
 

Homepage SPD Petershagen/Eggersdorf

 
Mitglied werden!