Counter

Besucher:1109298
Heute:2
Online:1

Scharnkes Krokodilstränen

Veröffentlicht am 13.07.2021 in Bildung

Scharnkes Krokodilstränen

Im Neuenhagener Echo vom Juli 2021 bedauert Bürgermeister Scharnke, dass 69 Schüler, trotz guter Noten, die nur wenige hundert Meter vom Einstein-Gymnasium wohnen, keinen Platz bekommen haben und nun bis Strausberg und Rüdersdorf fahren müssen.

Nicht erwähnt hat er, dass der Kreistag beschlossen hatte, das Gymnasium, dass in Kreisträgerschaft ist, ausbauen zu wollen. Voraussetzung dafür war, dass Neuenhagen dem Kreis das dafür benötigte Grundstück verkauft.

Dies hat Bürgermeister Scharnke verhindert.

Jürgen Hitzges

 
 

Homepage SPD Hoppegarten/Neuenhagen

 
Mitglied werden!