Simona Koß im Landtagswahlkreis 34 gewählt

Veröffentlicht am 29.11.2013 in Landespolitik

Klaus Ahrendt, Simona Koß und Patrick Gumpricht

Müncheberg. Am Freitagabend trafen sich die 10 Delegierten der Ortsvereine im Wahlkreis 34, um den Kandidaten zur Landtagswahl zu wählen. Die zehn Delegierten wurden von den Ortsvereinen Lebuser Land, Letschin, Müncheberg, Neuhardenberg und Rehfelde entsandt.

Klaus Ahrendt aus Küstriner Vorland und Simona Koß aus Prötzel stellten sich als Kandidaten zur Landtagswahl vor.
In einer spannenden Diskussion ging es um verschiedene Fragen des Oderbruchs. Beide Kandidaten stellten ihre Standpunkte dar.

In der geheimen Wahl setzte sich Simona Koß mit 9 Stimmen klar durch.

Im anschließenden Wahlgang zur Landesliste kandidierte neben Klaus Ahrendt und Simona Koß auch Patrick Gumpricht. Alle drei Bewerber wurden gewählt.

 
 

Homepage SPD-Unterbezirk MOL

 
Mitglied werden!